Deutscher Buchpreis

Der Deutsche Buchpreis 2018 geht an Inger-Maria Mahlke für ihren Roman "Archipel". 
Mit dem Deutschen Buchpreis zeichnet die Börsenverein des Deutschen Buchhandels Stiftung jährlich zum Auftakt der Frankfurter Buchmesse den deutschsprachigen "Roman des Jahres" aus. Ziel des Preises ist es, über Ländergrenzen hinaus Aufmerksamkeit zu schaffen für deutschsprachige Autoren, das Lesen und das Leitmedium Buch.
Das sind die Titel, die von der Jury nominiert wurden (die ersten sechs Titel für die Shortlist).

Nachtleuchten

Nachtleuchten

María Cecilia Barbetta

24,70 EUR

inkl. 10 % USt

Sechs Koffer

Sechs Koffer

Maxim Biller

19,60 EUR

inkl. 10 % USt

Die Katze und der General

Die Katze und der General

Nino Haratischwili

30,90 EUR

inkl. 10 % USt

Archipel

Archipel

Inger-Maria Mahlke

20,60 EUR

inkl. 10 % USt

Der Vogelgott

Der Vogelgott

Susanne Röckel

22,00 EUR

inkl. 10 % USt

Gott der Barbaren

Gott der Barbaren

Stephan Thome

25,70 EUR

inkl. 10 % USt

Lebt wohl, Ihr Genossen und Geliebten!

Lebt wohl, Ihr Genossen und Geliebten!

Banciu, Carmen-Francesca

25,70 EUR

inkl. 10 % USt

Wie kommt der Krieg ins Kind

Wie kommt der Krieg ins Kind

Susanne Fritz

20,60 EUR

inkl. 10 % USt

Unter der Drachenwand

Unter der Drachenwand

Arno Geiger

26,80 EUR

inkl. 10 % USt

Die Gewitterschwimmerin

Die Gewitterschwimmerin

Franziska Hauser

22,70 EUR

inkl. 10 % USt

Bungalow

Bungalow

Helene Hegemann

23,70 EUR

inkl. 10 % USt

Wie hoch die Wasser steigen

Wie hoch die Wasser steigen

Anja Kampmann

23,70 EUR

inkl. 10 % USt

Jahre später

Jahre später

Angelika Klüssendorf

17,50 EUR

inkl. 10 % USt

Ein schönes Paar

Ein schönes Paar

Gert Loschütz

22,70 EUR

inkl. 10 % USt

Hier ist noch alles möglich

Hier ist noch alles möglich

Gianna Molinari

18,50 EUR

inkl. 10 % USt